+49 – 8032 – 9142043 info@kultouren-events.de



Zum ersten Mal laden Gastgeber Traudi Siferlinger und Dominik Glöbl namhafte Musikanten aus nah und fern ein, um gemeinsam beim „Hirzinger“ eine fröhliche Weihnacht zu feiern.

Alle Fans der Wirtshausmusikanten dürfen sich auf den Heiligen Abend freuen, denn Traudi Siferlinger und Dominik Glöbl haben sich namhafte Musikanten aus nah und fern zum „Hirzinger“ nach Söllhuben eingeladen, um gemeinsam eine fröhliche Weihnacht zu feiern.
U.a. mit dabei: Die Frasdorfer Geigenmusi, die den Abend mit einem Menuett festlich eröffnet und Chaingang vom Samerberg: Die neunköpfige a capella-Formation versteht es glänzend, mit ihren Stimmen zu begeistern. Eher besinnliche Klänge kommen von der Bayerisch-Kärntnerischen Saitenmusi, während die Gruppe Gschrems mit einem beschwingten Walzer aufspielt.
Ein Höhepunkt der Sendung sind diesmal sicherlich die jüngsten Musikanten: Über 20 Hirtenkinder der Salzburger Hirtenstreich erobern mit Posaunen, Geigen, Hackbrett und ihrem glockenhellen Gesang die Herzen des Publikums.
Mit einem selbst komponierten Lied ans Christkindl verzaubert auch die junge Harfenspielerin Marina Plereiter aus Inzell.
Für eine echte Überraschung sorgt Kurt Becker in Gestalt des einst berühmten Schachtelmachers Anton Adner, der Traudi und Dominik die traditionelle „Berchtesgadener War“ mitbringt: handgemachtes Holzspielzeug und allerlei Christbaumschmuck.
Doch was wäre Weihnachten ohne Festessen? Der niederbayerische Spitzenkoch Hans-Jörg Bachmeier serviert einen süffigen Beerenpunsch und ein köstliches Grill-Menü – Rehrücken mit glasierten Birnen und einen Heidelbeerpfannkuchen.
Zum Abschluss singen Traudi und Dominik mit allen Künstlern und allen Gästen gemeinsam den Andachtsjodler.

Regie: Thomas Kornmayer
Musik: Chaingang, Frasdorfer Geigenmusi, Marina Plereiter, Gschrems, Münchner Salettlmusi, Bayerisch-Kärntnerische Saitnmusi, Salzburger Hirtenstreich
Redaktion: Thomas Kania, Corbinian Lippl

X